Ohne Medikamente zur Schmerzlösung

Die physikalische Schmerztherapie nach dem Konzept von Liebscher ist eine manuell ausgeführte, neurophysiologisch wirkende Schmerzpressurbehandlung, durch die bei Schmerzpatienten sehr positive Ergebnisse erzielt werden können. Dabei wird komplett auf Medikamente verzichtet, so dass auch keine Nebenwirkungen zu befürchten sind.

Nach unserer Erfahrung lässt sich ein erheblicher Teil aller Schmerzzustände auf bewegungsphysikalische Ursachen zurückführen, also auf „unausgeglichene” Muskeln und feste, unelastische Bindegewebs-Fasziensysteme.

Osteopressur kann als “therapeutische Eingangsmethodik“ regulierend auf das Muskel- und Fasziengewebe einwirken, grobe muskuläre Dysbalancen ausgleichen und so weiterführende therapeutische Schritte ermöglichen. Das „Warn- und Alarmymptom” Schmerz kann sich bei entsprechender Indikation und erfolgreicher Behandlung reduzieren oder sogar überflüssig werden.

Öffnungszeiten der Praxis:

Vormittag
Nachmittag
Montag und Dienstag
7:45 bis 12:30 14:45 bis 20:00
Mittwoch
7:45 bis 11:45  
Donnerstag
7:45 bis 13:00 13:45 bis 19:00
Freitag
7:45 bis 12:30 14:45 bis 16:00
Samstag
8:00 bis 10:45  

Urlaub/Vertretung:

Unsere aktuellen Kurszeiten finden Sie hier